„Ein Instrument in einem Orchester oder in einer Band zu spielen ist eine  konzentrierte geistige Befreiung“. Das Loslassen vom Alltag, für einen Moment alles um sich herum zu vergessen und sich in einer Gruppe im disziplinierten Zusammenspiel wiederzufinden, macht nicht nur Spaß, sondern ist eine wirkliche Bereicherung im Leben. Der Weg dorthin ist allerdings alles andere als eine „Bereicherung“. Diszipliniertes tägliches üben, zu Zeiten wo deine Kumpels Fußballspielen, erfordert Ehrgeiz und Durchhaltevermögen. Das Resultat ist aber immer das gleiche...Spaß und Freude. Rock&Roll wurde halt nicht von den Teletubbies erfunden. Getrieben durch meinen verstorbenen Vater (Trompete) genoss ich in jungen Jahren eine langjährige Ausbildung auf der Klarinette und dem Es und B Saxophone. Mit 22 Jahren schloss sich eine mehrjährige Ausbildung auf der Bassgitarre an. Schon vorher als Bläser und später kombiniert mit Bassgitarre spielte ich in vielen Gruppierungen von Blasmusik, Coverbands, Jazz und als Aushilfsmusiker in diversen Cover und TOP10 Bands. Erst mit 33 Jahren nach einer mehrjährigen Familienpause entdeckte ich mit der Band „Sense“ aus Arnsberg die Lust zur eigener handgemachten Musik. Entstanden ist das Album Sense „first lesson“.   Beruflich bedingt und mit schweren Herzen war dann 2008 endgültig Schluss mit der Musik. Alle Instrumente und Equipment wurden eingemottet. Verkauft wurde aber nichts...man weiß ja nie.... Zehn Jahre später: Der Zufall ist der einzig legitime Herrscher des Universums“... oder so ähnlich muss es Detlev und Michael durch den Kopf gegangen sein, als sie sich im März 2018 kennen lernten. Lange Rede kurzer Sinn; es passt einfach und das längst vergessene Gefühl war auf einmal wieder da. Michael Hornkamp
WebDesign@2020 BricklayersChoice V4.1
WebDesign@2020 BricklayersChoice V4.1
„Ein Instrument in einem Orchester oder in einer Band zu spielen ist eine  konzentrierte geistige Befreiung“. Das Loslassen vom Alltag, für einen Moment alles um sich herum zu vergessen und sich in einer Gruppe im disziplinierten Zusammenspiel wiederzufinden, macht nicht nur Spaß, sondern ist eine wirkliche Bereicherung im Leben. Der Weg dorthin ist allerdings alles andere als eine „Bereicherung“. Diszipliniertes tägliches üben, zu Zeiten wo deine Kumpels Fußballspielen, erfordert Ehrgeiz und Durchhaltevermögen. Das Resultat ist aber immer das gleiche...Spaß und Freude. Rock&Roll wurde halt nicht von den Teletubbies erfunden. Getrieben durch meinen verstorbenen Vater (Trompete) genoss ich in jungen Jahren eine langjährige Ausbildung auf der Klarinette und dem Saxophone Es und B. Mit 22 Jahren schloss sich eine mehrjährige Ausbildung auf der Bassgitarre an. Schon vorher als Bläser und später kombiniert mit Bassgitarre spielte ich in vielen Gruppierungen von Blasmusik, Coverbands, Jazz und als Aushilfsmusiker in diversen Cover Bands. Erst mit 33 Jahren nach einer mehrjährigen Familienpause entdeckte ich mit der Band „Sense“ aus Arnsberg die Lust zur eigener handgemachten Musik. Entstanden ist das Album Sense „first lesson“.  Beruflich bedingt und mit schweren Herzen war dann 2008 endgültig Schluss mit der Musik. Alle Instrumente und Equipment wurden eingemottet. Verkauft wurde aber nichts...man weiß ja nie.... Der Zufall ist der einzig legitime Herrscher des Universums“... oder so ähnlich muss es Detlev und Michael durch den Kopf gegangen sein, als sie sich im März 2018 kennen lernten. Lange Rede kurzer Sinn; es passt einfach und das längst vergessene Gefühl war auf einmal wieder da. Michael Hornkamp
EST. 2016
Pure Music
BRICKLAYERSCHOICE
Pure Music
EST. 2016